Kinder- und Jugend-Pädagogik (Angela Aldinger)

Trennlinie Flyer
Flyer






Der neue Flyer ist da!

Dort stehen die aktuellen Termine für die Veranstaltungen!
Bitte einfach anklicken!






Hier gibt es das Anmeldeblatt zum Herunterladen für die einzelnen Veranstaltungen.

Hier gelangen Sie zu unseren Terminen

Zu den Freizeiten gibt es hier eine spezielle Freizeiten-Seite



Trennlinie Flyer
Flyer






Der neue Teentreff!

Der neue Teentreff!
Bitte einfach anklicken!







Trennlinie

Ferienspiele 2015: Zwei Wochen Spiele, Spaß, Ausflüge und Sonne satt

Das waren unsere FS 2015. Tolle Kinder und ein Super Team haben dies möglich gemacht! Die erste Woche war die Regenbogengemeinde unser Zuhause. Wir waren, wie immer am Sulzbach zum Spielen, bei den Paracord Armbänder haben sich Teamer selbst übertroffen, die Kinder hatten danach schicken Schmuck. Mit Mosaik wurden Töpfe und Spiegel verschönt, Möbel. aus Paletten stehen im Kirchgarten und zeigen die Arche Noah. Das Bild wurde von den Kindern entwickelt und mit der Künstlerin umgesetzt. Marionetten, Schlangen, Schildkröten und Schafe in unterschiedlichen Techniken gestaltet bewegten sich im Haus. Ausflüge führten uns in die Lochmühle. Leider wurden hier die Flösse abgeschafft, ab 30 cm Wassertiefe braucht man nun einen Bademeister (!). Schade, wir hatten super Wetter zum Floß fahren.

Der zweite Ausflug führte in das Museum für Weltkulturen. Nach einem Rundgang durch die aktuelle Ausstellung eines Künstlers aus dem Senegal wurden die Kinder selbst zu Künstlerinnen und Künstlern. Die Kleinen machten aus einfachen Plastiktüten Drachen, die später auch gleich zum ersten Testflug starteten. Die Großen übten sich im Malen auf verschiedenen Untergründen, nach dem sie echte Ausstellungsstücke mit Baumwollhandschuhen anfassten durften. In der zweiten Woche zogen wir in die Cyriakusgemeinde um.

Einige Kinder hatten sich nach der ersten Woche verabschiedet, neue Kinder kamen in der zweiten Woche hinzu, insgesamt haben 47 Kinder zwischen 4 und 13 Jahren die Ferienspiele 2015 besucht.

Nun ging es weiter mit Massage Spinnen, Sparschweinen, Minigolfbahnen, unter fachkundiger Anleitung entstanden Speckstein Kunstwerke. Alles aufzuzählen würde den Rahmen sprengen, auf den Internetseiten finden sich einige Bilder, die unsere Aktionen zeigen. Ausflüge in dieser Woche gingen zu drei tollen Workshops ins Kindermuseum und den Wetterpark nach Offenbach. Hier waren Alle besonders gefordert, die Anreise dauerte lang, die Sonne brannte vom Himmel, und Wetterphänomen interessieren nicht jeden, aber die Rallye und die Experimente zogen die meisten Kinder in ihren Bann. Ich bedanke mich an dieser Stelle bei den sehr engagierten Teamerinnen und Teamern, bei Eltern und Großeltern für die tatkräftige Unterstützung und die Geschenke, bei der Familie Täubner die die Paletten gespendet hat und bei allen Kolleginnen und Kollegen, Bewohnern die unsere gute Stimmung, unseren Lärm und den Verzicht auf die Parkplätze hin genommen haben.

Wir kommen wieder: vom 25.07. bis 05.08.2016.
Angela Aldinger
Ferienspiele Ferienspiele
Ferienspiele Ferienspiele
Ferienspiele Ferienspiele
Ferienspiele Ferienspiele
Trennlinie


Projekte für Kinder und Jugendliche

Kunst selbstgemacht
Skulpturenkurs für Kinder ab 6 Jahre.
Gemeinsam mit Nicole Wächtler (Dipl. Designerin) entstehen aus Stoff, Holz, Perlen und mehr wunderbare kleine Kunstwerke.
Samstag 18. Juli 2015. 10:00 - 12:00 Uhr
Gemeindehaus in der Westerwaldstraße 20, 65936 Frankfurt-Sossenheim
5,-- Euro Kostenbeitrag


Flyer
Flyer




Teamer
31 Menschen bringen ihre Zeit, ihre Ideen in viele unterschiedliche Angebote für Kinder und Jugendliche ein. Das Bild zeigt fast alle bei unserer Weihnachtsfeier 2013. Einen riesengroßen Dank an diese tolle Gruppe!



Aktivitäten

Trennlinie

Specksteinkurs
In einer kleinen Gruppe von maximal 6 Kindern üben die Kinder den Umgang mit dem entsprechenden Werkzeug, danach entstehen unter Anleitung Schmuckstücke, kleine Skulpturen aus Speckstein.

Nähkurs
Eine eigene Tasche entwerfen und nähen! Der Nähkurs macht es möglich. Den Schnitt auf den Stoff übertragen, zuschneiden, an der Maschine nähen und ab geht es in den Frühling. Eine eigene Nähmaschine ist wünschenswert, aber keine Vorrausetzung .

Malkurs „Frühlingswerkstatt“
Was wäre die Welt ohne Farbe? Im Schnupperworkshop bringen wir den Frühling auf die Leinwand. Der Bildaufbau wird besprochen, die Acrylfarben gemischt und dann geht es los.

Nadelfilzworkshop
Aus gekämmter Schafwolle und kleinen Nadeln entstehen an mehreren Nachmittagen kleine und größere Kunstwerke.

Selbstverteidigungskurs - Wehr dich, aber richtig
Nahezu vor jedem körperlichen Übergriff steht eine verbale Auseinandersetzung. Credo ist „Jeder vermiedene Kampf ist ein gewonnener Kampf“. Wenn sich aber Konflikte nicht mit Worten lösen lassen, kommt man oft um eine körperliche Auseinandersetzung nicht herum. Dann ist es sinnvoll, sich gezielt, überzeugend und mit dem Einsatz der notwendigen Mittel zu wehren. Dabei hilft ein starkes Selbstbewusstsein. Zuerst sollte man mit dem nötigen Verhalten verhindern, überhaupt angegriffen zu werden. Dazu gehört eine Portion selbstbewusstes Auftreten und eine Durchsetzungsstrategie. Wie das geht und wie man sich im Notfall verbal und körperlich zur Wehr setzen kann, oder anderen zu Hilfe kommen kann, sind Inhalte dieses Kurses.
Ziel ist
• Frühzeitiges Erkennen und Bewerten von potentiellen Gefahrensituationen
• Richtiges Einschätzen und Beurteilen der eigenen Fähigkeiten
• Vertrauen in die eigene Intuition zu gewinnen
• Körpersprache richtig einsetzen können
• Deeskalationstechniken kennen lernen
• Trainieren von wirkungsvollen Techniken, um sich im Notfall zur Wehr setzen können.
Ein wenig Theorie als Grundlage ist notwendig, ansonsten wird viel Praxis in unterschiedlichen Rollentrainings geübt. Darin werden typische Situationen nachgestellt und unterschiedliche Reaktionsmöglichkeiten trainiert. Und natürlich wird auf eure Fragen eingegangen. Bitte bequeme Kleidung und Turnschuhe anziehen, Sportlichkeit ist keine Voraussetzung“.


Hier gelangen Sie zu unseren Terminen





Nachlese: Ferienspiele im Juli 2013

Trennlinie

Ferienspiele Ferienspiele
Ferienspiele Ferienspiele
Ferienspiele Ferienspiele
Ferienspiele Ferienspiele

Kirche

Reitfreizeit für Mädchen in den Sommerferien

Was ist eigentlich eine Flanke? Schlafen Pferde wirklich im Stehen? Und wie geht das mit dem Galoppieren? Echte Pferdefans wissen längst Bescheid! Aber auch die Reit-Neulinge werden all das in der täglichen Reitstunde lernen. Reiten, Pferde versorgen und Ponys striegeln – alles das steht bei unserer Reitfreizeit auf dem Programm. Daneben ist Zeit für viele andere Dinge.
Die Gruppe wohnt jeweils zu sechst in einfachen Blockhütten. Betreut werden die Mädchen von Teamerinnen aus den Gemeinden, gemeinsam im Team wird gekocht. Vom 2. bis 11.8.2013 geht es für Pferde begeisterte Mädchen (11 bis 13 Jahre) auf einen Reiterhof in Hungen-Rodheim am Rande des Vogelsberges. Anreise erfolgt ab Frankfurt mit dem Bus. Die Freizeit findet in Zusammenarbeit mit dem ev. Stadtjugendpfarramt statt.
Die Freizeit kostet 350,-- €.
Weitere Informationen bei Dipl. Gemeindepädagogin Angela Aldinger.
Telefon: (069) 7 89 37 63, E-Mail: Angela.Aldinger@frankfurt-evangelisch.de




Kinderfreizeit in den Osterferien

Zu unserer diesjährigen Osterfreizeit hat es 26 Kinder, und ihre Teamer ins Paul-Schneide-Haus nach Langgöns-Dornholzhausen verschlagen. Es erwarteten uns gemütliche Zim-mer, ein großzügiges Außengelände und leckeres Essen verpackt in ein buntes Spiel und Spaßprogramm mit basteln und singen. Auch die frostigen Temperaturen hielten uns nicht davon ab, einen Tagesausflug zum Schloss Braunfels zu machen. Anschließend ging es zum Tierpark zur Wild- und Wildschweinfütterung. Ein ruhiger Heimkinoabend rundete den Tag ab und alle fielen müde in die Betten. Besonders kreativ waren wir in der Ostereiergestaltung, Bilderrahmen bemalen, Seife herstellen und beim Schnitzen mit den Taschenmessern. Auch die beliebten Spiele und Programme für die 5-9-Jährigen wie Nachtwanderung, Chaosspiel und verschiedene Gruppen-, Such- und Kreisspiele erfreuten sich wieder großer Begeisterung. Wir nehmen mit: heißere Stimmen, müde Augen, viele schöne Erinnerungen, neue Freunde und ganz viel Vorfreude auf das nächste Mal. Wir sind wieder dabei - und möchten auch dich gerne mitnehmen!



Jugend

Weihnachtsstimmung in der Jungschar

In der Weihnachtszeit wurde in den verschiedenen Gruppen wieder viel gebastelt. Adventskalender mit Leckereien und Weihnachtsrätseln, sowie Adventsgestecken sind nur einige der Highlights die uns auf Weihnachten einstimmten. Wenn auch Du Lust hast uns Gesellschaft zu leisten, dann sei ab dem neuen Jahr mit in der Gruppe dabei.

Wir würden uns freuen! Immer freitags von 15:30 - 17:00 Uhr in unserem Gemeindehaus, Westerwaldstraße 20.

Wir treffen uns jeweils in zwei Gruppen: die Regenbogenfische für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren und die Regenbogenkids für die 7- bis 11-Jährigen.






Jugend

Alle Jahre wieder… das Krippenspiel am Heiligen Abend

In diesem Jahr waren alle Krippen-spielkinder in Geburtstagsstimmung, denn so lautete der Name unseres Weihnachtsmusicals “Eine Party für Jesus“. Dem Team und 30 Kindern hat es großen Spaß gemacht zu Schauspielern, zu Singen, zu musizieren und auch zu rappen.

Deshalb an dieser Stelle ein riesen Dankeschön an alle Kinder, die so eifrig dabei waren, an unsere Elke vom Baur für Kostüme und Requisite, unserer Marianne Hegerich für die musikalische Begleitung und unseren jungen Teamerinnen Nadine Heinrichs und Miriam Surner, den „Mädchen für alles“. Ich freue mich Euch alle wieder mit dabei zu haben beim nächsten Krippenspiel 2013!

Eure Sandra Jüptner






Nachlese: Ferienspiele im Juli 2012

Trennlinie

Mosaik Im Juli 2012 fanden die Ferienspiele im Planungsbezirk (Regenbogengemeinde Sossenheim / Cyriakusgemeinde Rödelheim) statt. Das Mosaik zeigt das Motiv des Ferienspiel T-Shirts und die Zeichen für unsere beiden Gemeinden. Zudem gibt es hier Fotos von den beiden Wochen.
Ferienspiele Ferienspiele